Kostenloser DSGVO-Check: Entspricht Ihre Webseite den aktuellen ePrivacy Richtlinien (ePR)?
Kontakt
Toggle Bar

WordPress SSL Umstellung von http auf https ohne Plugin

Drei einfache Schritte um Ihre WordPress Webseite von http auf https ohne Plugin umzustellen. Jedes Plugin verschlechtert die Ladezeit der Webseite und in diesem Fall ist kein Plugin nötig.

Die Voraussetzung ist allerdings, Sie haben bereits ein gültiges SSL Zertifikat bei Ihrem Webhoster bestellt bzw. auf Ihrem Server installiert und dieses ist aktiviert. Um das zu prüfen, rufen Sie Ihre Domain mit https://www.domain.de in Ihrem Browser auf, kommt keine SSL Fehlermeldung, ist das Zertifikat richtig installiert.

Nun können Sie mit den drei folgenden Schritten beginnen.

 

WordPress / Site URL anpassen

Entweder direkt im Backend unter Einstellungen oder per Code in die config.php folgendes eintragen. Ihre URL bitte ersetzten.

define('WP_HOME','https://domain.de');
define('WP_SITEURL','https://domain.de');

Dauerhafte Umleitung von https:// auf https://

Tragen Sie in Ihre .htaccess Datei folgendes ein:

RewriteEngine on
RewriteCond %{HTTPS} !on
RewriteRule (.*) https://%{HTTP_HOST}%{REQUEST_URI} [R=301,L]

Mixed Content - SSL Warnung beheben

Tragen Sie ganz oben/erste Zeile in Ihre .htaccess Datei folgendes ein:

Header always set Content-Security-Policy: upgrade-insecure-requests

Das war's, jetzt sollte ein grünes Schloss in Ihrer Browserzeile erscheinen.

 

gueltiges ssl zertifikat joomla wordpress